Beiträge

Der Größenwahn der Nationalsozialisten führte sie auf dünnes Eis. Im wahrsten Sinne des Wortes. Dieser Versuch, eine Umvolkung einzuleiten, führte zum Ende des Systems. Der 22. Juni 1941: Beginn der Operation Barbarossa.

Der Ausspruch ist in die deutsche Geschichte eingegangen und unzählige Male abgewandelt worden. Ob das dreist war, oder ein Versehen, weiß niemand. Der 15. Juni 1961: Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.

Den Namen kennt im Grunde jeder im deutschsprachigen Raum. Aber kaum jemand spricht ihn richtig aus. Macht nix, trotz vieler Nachahmer-Produkte noch immer die Nummer Eins. Außer bei mir. Der 8. Juni 1886: Julius Maggi erfindet eine Würzsauce.

Weltausstellung. Da denkt man an Paris oder London. Nur einmal fand sie in Deutschland statt, aber nicht in Berlin, Hamburg oder München. Sondern in der niedersächsischen Hauptstadt Hannover. Der 1. Juni 2000: Beginn der ersten Weltausstellung in Deutschland.

Gefühlt muss das lange zurückliegen, als sich der Norweger mit seinem Schilfboot auf den Weg über den Atlantik machte. Tatsächlich war es erst 1969. Der 25. Mai 1969: Thor Heyerdahl beginnt seine Atlantiküberquerung.