Nienhägerbrot


Kategorie: Brotzeit/Immer gut

Rezeptart: Backwaren

Zutaten: (Vorschlagsmenge)

- 2 EL geschrotete Leinsamen
- 2 EL Sonnenblumenkerne
- 2 EL Sesam
- 2 TL Brotgewürz (Kümmel, Fenchel und Koriander)
- 1/2 TL Schabziger Klee (Brotklee)
- 225 g Weizenmehl 1050er oder 550er
- 225 g Vollkornweizenmehl
- 1/2 TL Trockenhefe
- 10 g Salz (knapp 2 TL)
- Leinsamen, Sonnenblumenkerne und Sesam zum Bestreuen

Zubereitung:  (ca. 60 Minuten)

Für eine Kastenform oder eine 23er ovale Form. Im Grunde das Saatenbrot von Ann-Katrin Weber, aber ergänzt um die Gewürze des Vinschgauers. Aber eben ein reines Weizenbrot, kein Roggen-Mischbrot und ohne Sauerteig. Die Gewürze unterstützen den Korn-Geschmack des Saatenbrotes, es schmeckt noch einen Tucken herzhafter und kräftiger als das Saatenbrot. Bisher mein Lieblingsbrot. Anleitung siehe Saatenbrot.

Abgewandelt von Ann-Katrin Webers Buch Brote ohne Kneten



Schwierigkeitsgrad: Easy

Rezept vom 15.11.2018