Maistortillas


Kategorie: Mittagessen/Basics

Rezeptart: Vegetarisch

Zutaten: (für 4 Personen)

- 100 g Maismehl
- 100 g Weizenmehl 405 oder 550
- 1 geh. TL Salz
- 2 EL Olivenöl
- 200 ml Wasser

Zubereitung:  (ca. 20 Minuten)

Alle Zutaten in der Küchenmaschine oder mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verrühren. Die Schüssel abgedeckt für eine Stunde in den Kühlschrank stellen. Eine beschichtete Bratpfanne mit einem Durchmesser von ca. 20 cm bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. 1 Kelle (Suppenkelle) Teig in die heiße Pfanne gießen und durch Schwenken gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilen. Die Tortillas so lange braten, bis die Oberseite trocken und die Unterseite leicht gebräunt ist. Umdrehen und wieder leicht bräunen lassen. Auf einen Teller gleiten lassen und mit Alufolie oder einem feuchten Tuch abdecken, damit die Tortillas während des Verarbeitens des restlichen Teigs nicht trocken werden. Mit dem Rest des Teigs so weiterverfahren, bis er verbraucht ist. Da bereits Öl im Teig ist, wird kein weiteres Fett zum Braten benötigt.

Schwierigkeitsgrad: Gelegenheitsköche

Rezept vom 12.01.2018