Bauernbrot

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Frühstück/Brotzeit

Rezeptart: Backwaren

Zutaten: (Vorschlagsmenge)

- 400 g Weizenmehl, Type 550
- 1 1/2 TL Salz
- 1/2 TL Zucker
- 1/2 TL Backmalz / Eismalz
- 1/4 TL Trockenhefe (3 g) oder 5 g Frischhefe (1/8 Würfel)
- 330 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:  (ca. 15 Minuten)

Mehl in eine große Schüssel geben und mit dem Salz, Zucker und Malz kurz vermengen. Wer kein Backmalz hat, kann das Brot auch problemlos ohne backen. Das Malz führt der Hefe Nährstoffe zur Verfügung, beschleunigt die Gärung und sorgt für einen runderen Geschmack. Die Frischhefe mit dem lauwarmen Wasser in einem Messbecher verrühren und, sobald sie sich vollständig aufgelöst hat, zum Mehl hinzufügen. Wasser und Mehl nun mit der ganzen Hand oder mit einem Teigschaber ganz grob zu einem Teig vermengen. Die Schüssel mit einem Deckel oder mit Klarsichtfolie abdecken und 18 bis 24 Stunden gehen lassen.

Teig mit Teigschaber zwei bis drei Mal falten und Teig im Gärkörbchen noch einmal mindestens ein Stunde gehen lassen. Ofen und Gusseisenform auf 230 Grad vorheizen, Teig in die Form geben und 35 Minuten mit und 10 Minuten ohne Deckel backen.

Schwierigkeitsgrad: Easy

Rezept vom 07.02.2018