Dutch Oven-Brot


Kategorie: Immer gut

Rezeptart: Backwaren

Zutaten: (Vorschlagsmenge)

Nach Rezept.

Zubereitung:  (ca. 20 Minuten)

Die Dutch Oven-Methode funktioniert grundsätzlich so:

Trockene Bestandteile, zum Beispiel Mehl, Trockenhefe, Salz oder Gewürze im Rührtopf mischen. Flüssige Bestandteile wie Wasser, Milch oder Essig, im Becher mischen. Feste und flüssige Anteile verrühren. Teig 18 bis 24 Stunden gehen lassen. Zwei Stunden vor dem Backen Teig auf der Arbeitsplatte oder im Rührtopf zwei bis drei Mal falten und den Teig mindestens eine weitere Stunde in der Schüssel oder im Gärkorb gehen lassen.

Ofen mit Gusseisentopf auf 210 Grad (Teige mit Zuckeranteil) oder 230 Grad (reine Mehlteige) vorheizen. Teig in den heißen Topf einfüllen und mittig einschneiden. Je nach gewünschter Krustenstärke und -farbe entweder 45 Minuten mit Deckel backen, oder 30 Minuten mit und 15 Minuten ohne Deckel. Brot aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Schwierigkeitsgrad: Easy

Rezept vom 17.05.2018