Lachs mit Radicchio und Apfel nach Helmut Gote

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Mittagessen/Abendessen

Rezeptart: Fisch

Zutaten: (für 4 Personen)

- 600 g Bio-Lachsfilet mit Haut (m?glichst gleichm?ssig dick)
- 2 kleine ?pfel (Cox Orange, Jona-Gold)
- 2 Knoblauchzehen
- 2 mittelgrosse Radicchio-Salate
- 1 EL Apfelessig
- 1 EL heller Ahornsirup
- 50 g Butter
- Oliven?l, Salz, Pfeffer, Zucker

Zubereitung:  (ca. 40 Minuten)

Das Lachsfilet waschen, mit K?chenpapier trockentupfen und in acht gleichm?ssig grosse St?cke teilen. Vom Radicchio die ?usseren Bl?tter abziehen, die K?pfe lgs halbieren und quer in ein Zentimeter breite Streifen schneiden. Die gesch?lten und entkernten ?pfel in relativ dne Spalten schneiden, den Knoblauch sch?len.

Die Butter in einem Topf zerlassen, den durchgepressten Knoblauch kurz darin anschwitzen, Radicchiostreifen zugeben und bei mittlerer
Hitze schmoren, bis sie zusammenfallen, salzen, pfeffern. Sehr dezent mit Essig und Ahornsirup abschmecken. Zum Schluss die Apfelspalten einr?hren, nur kurz heiss werden lassen, dann warmhalten.

Die Lachsst?cke auf der Hautseite kr?ftig salzen und pfeffern, bei starker Hitze in Oliven?l drei Minuten auf der Hautseite braten, umdrehen. Wieder etwas salzen und pfeffern, die Hitze abschalten und die Filets einfach noch einmal drei Minuten in der heissen Pfanne liegen lassen. Radicchio auf Tellern anrichten und den Lachs in der Mitte darauf legen, sofort servieren.

Schwierigkeitsgrad: Hausfrauen

Rezept vom 19.05.2021

Drucken