Chili sin carne

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Mittagessen/Buffet

Rezeptart: Vegan

Zutaten: (für 4 Personen)

· 2 Gemüsezwiebeln
· 2 Knoblauchzehen
· 200 ml Gemüsebrühe
· 500 g Kidneybohnen aus der Dose
· 500 g braune Linsen aus der Dose
· 900 g Mais aus der Dose
· 800 g stückige Tomaten aus der Dose
· 1 TL Kreuzkümmel
· 2 EL Paprikapulver Edelsüß
· 1 TL Chilipulver
· 1 TL getrocknete Chiliflocken
· 2 EL Oregano
· 1 TL Chilipulver
· 2 TL Paprikapulver edelsüß
· 2 TL grobes Salz
· 1 TL Pfeffer
· Öl zum Anbraten, z.B. Kokosöl
· veganer Joghurt zum Servieren, z.B. Sojajoghurt

Zubereitung:  (ca. 45 Minuten)

Die Zwiebeln und die Knoblauchzehen schälen und zerkleinern. Ein wenig Kokosöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauchzehen darin anbraten. Dann die Gemüsebrühe sowie die gestückelten Tomaten hinzugeben. Den Mais, die Kidneybohnen und Linsen gut abtropfen lassen. Linsen waschen. Den abgetropften Mais, die Kidneybohnen und Linsen sowie die Gewürze, Salz und Pfeffer unterrühren. Bei mittlerer Hitze mit geschlossenem Deckel für circa 20 Minuten köcheln lassen. Zwischendurch immer wieder umrühren. Am Ende gegebenenfalls nochmals abschmecken. Auf Tellern anrichten und mit veganem Joghurt und Baguette servieren!

Schwierigkeitsgrad: Gelegenheitsköche

Rezept vom 31.07.2021

Drucken