Fischfilet mit Kräckerkruste

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Mittagessen/Abendessen

Rezeptart: Fisch

Zutaten: (für 2 Personen)

- 50 Gramm gesalzene Kräcker
- 3 Esslöffel Butter
- 1 TL Curry
- 340 g Fischfilet, ohne Haut
- 500 g Mangold
- 1 Zwiebel (klein)
- 1 TL Mehl
- 150 ml Kochsahne
- Frisch geriebener Muskat
- Ein paar Spritzer Zitronensaft
- 1 TL Zitronenschale
- 50 ml Wasser
- Salz und Pfeffer

Zubereitung:  (ca. 45 Minuten)

Heizen Sie den Backofen auf 200 Grad vor (Achtung: Ein Umluftherd eignet sich für dieses Rezept nicht). Hacken Sie die Kräcker zusammen mit etwa 1 Esslöffel Butter und dem Curry klein. Waschen Sie den Kabeljau und tupfen Sie ihn anschließend trocken. Würzen Sie den Kabeljau von allen Seiten mit Pfeffer und Salz. Geben Sie den Fisch in eine mit Butter ausgefettete Auflaufform. Bedecken Sie den Fisch mit der Kräckerkruste. 15-20 Minuten backen lassen bis der Fisch goldbraun ist. Putzen Sie während der Fisch im Backhofen backt den Mangold. Schneiden Sie die Stiele des Mangolds in ca. 1 cm große Stücke, die Blätter des Mangolds schneiden Sie in etwa 3 cm breite Streifen. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden. Bringen Sie reichlich Salzwasser in einem größeren Topf zum kochen. Zerlassen Sie einen halben Esslöffel Butter in einem separaten Topf. Dünsten Sie die Zwiebel darin (bei mittlerer Hitze). Bestäuben Sie die Zwiebel mit etwas Mehl und lassen Sie das Ganze kurz weiter dünsten. Geben Sie jetzt ca. 150 ml Schlag und 50 ml Wasser hinzu und kochen Sie das Ganze auf. Die Sauce ca. 5 min kochen und dabei hin und wieder umrühren. Mit Pfeffer, Salz, Muskat und etwas Zitronensaft würzen. Die Mangoldstiele im Salzwasser 3 Minuten garen, die Blätter nach 3 Minuten hinzugeben und weitere 2 Minuten mitgaren. Das Ganze abgießen, gut abtropfen lassen und mit der Zitronensahne durchmischen. Mit Zitronenschale bestreut servieren.

Schwierigkeitsgrad: Gelegenheitsköche

Rezept vom 13.10.2017