Kohlrabi-Carpacchio

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Buffet/Immer gut

Rezeptart: Vegan

Zutaten: (Nach Bedarf multipl.)

- Kohlrabi nach gewnschter Menge
- Ein leichtes l, z.B. Distel oder Traubenkern, Walnussl geht auch gut
- Weier Balsamico
- Apfelessig (muss nicht)
- Pfeffer, Salz, etwas Muskat, etwas Paprika
- Meerrettich (ohne Sahne) nach Geschmack mild oder scharf
- Sonnenblumen- oder Pinienkerne, zur Not Walnuss-Splitter

Zubereitung:  (ca. 20 Minuten)

Der Kniff ist, dass man die Kohlrabi so dnn schneiden muss, dass das Licht durchscheint. Dazu gibt es Schneidbretter, mit denen man auch Mhren oder Pilze hauchdnn schneiden kann, z. B. fr Salate. Sollte in keinem Haushalt fehlen.

Einfach die Kohlrabi schlen, vierteln und in dnne Scheiben schneiden, dann auf einem tieferen Teller halb berlappend schichten. Aus l und Essig, ca. 1/3 l und 2/3 Essig eine Marinade machen, wrzen und salzen. Fr einen greren Teller kann man ruhig 1 TL Meerrettich nehmen, aber eher vorsichtig sein, das Kohlrabi mild ist. Die Marinade ber die Kohlrabi verteilen und eine Nacht im Khlschrank ziehen lassen.

Vor dem Servieren die Kerne in einer Pfanne anrsten und darber verteilen.

Schwierigkeitsgrad: Hausfrauen

Rezept vom 12.01.2011