Lachs-Flammkuchen

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Mittagessen/Abendessen

Rezeptart: Fisch

Zutaten: (Vorschlagsmenge)

Fr sechs Personen:
- 200 g Lachs, geruchert
- 425 g Mehl
- 1 Pck. Trockenhefe
- 250 ml lauwarmes Wasser
- Salz
- 3 EL Sonnenblumenl
- 300 g Schmand
- 100 g Emmentaler, gerieben
- 1/2 Limette
- Muskat
- Pfeffer
- 2 Stangen Lauch

Zubereitung:  (ca. 45 Minuten)

Fr den Boden das Mehl, die Hefe, das Wasser, das Salz und das l zu einem Teig kneten und abgedeckt 30 Minuten an einer warmen Stelle gehen lassen. Danach den Teig dnn ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben.

Backofen auf 230C vorheizen. Den Lauch in Ringe schneiden, waschen und in kochendem Wasser kurz blanchieren. Gut abtropfen lassen. Den Schmand mit dem Kse und dem Saft einer halben Limette verrhren, mit Muskat und Pfeffer abschmecken und auf dem Teig verstreichen. Lauch auf der Kse-Schmand-Mischung verteilen.

Zuletzt den Lachs in Streifen schneiden und auf dem Flammkuchen verteilen. Im vorgeheizten Ofen ca. 10-15 Minuten backen. Fr einen knusprigen Boden
Das Blech im Ofen vorheizen. Den Teig auf Backpapier ausrollen, belegen und anschlieend auf das heie Blech rberziehen.

Schwierigkeitsgrad: Gelegenheitsköche

Rezept vom 20.11.2014