Kornische Scones


Kategorie: Kaffeetafel/Frühstück

Rezeptart: Vegetarisch

Zutaten: (Vorschlagsmenge)

- 200 g Mehl
- 50 Gramm
- Eine Prise Salz
- 1 TL Puderzucker
- 1 EL Backpulver
- 150 ml Milch

Zubereitung:  (ca. 50 Minuten)

Die Zutaten ergeben sechs Scones. Der Kniff an Scones ist die Zubereitung des Teiges, die gibt die spezielle Konsistenz. Nicht wie Sandkuchen durcheinander rühren, sonst wird es Sandkuchen, keine Scones.

Das Mehl, Backpulver, Zucker und Salz in eine Schüssel geben und verrühren. Die zimmerwarme Butter in kleinen Stückchen dazu geben und so vermengen, dass es wie grobes Paniermehl aussieht, es _muss_ ein wenig bröselig wirken. Geht am besten mit einem feinem Schneebesen. Den Teig vorsichtig zu einer Kugel formen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen, danach auf einer bemehlten Fläche ca. 2,5 cm dick ausrollen und mit einem Glas mit schmalem Rand ca. 5 cm breite Scheiben ausstechen. Immer wieder zusammensammeln und vorsichtig neu ausrollen, bis der Teil aufgebraucht ist.

Die Scheiben auf dem Backblech mit etwas Milch bestreichen und 10 bis 15 Minuten bei 180° Heißluft (200° U/O-Hitze) backen, bis die Scones goldbraun sind. Noch warm mit (gesalzener) Butter, wir empfehlen Anchor, und Erdbeer- oder Vielfrucht-Marmelade servieren. Mit den Scones nur Englisch sprechen, sonst werden die nix. :-))

Schwierigkeitsgrad: Hausfrauen

Rezept vom 10.01.2018