Buttermilchbrötchen

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Frühstück/Immer gut

Rezeptart: Vegetarisch

Zutaten: (Vorschlagsmenge)

- 1/2 Würfel Hefe
- 250 ml lauwarme Buttermilch
- 350 g Weizenmehl Typ 550
- 1 TL Honig oder 2 TL Ahornsirup
- 1 TL Salz

Zubereitung:  (ca. 30 Minuten)

Für sechs Brötchen.

Die Hefe in die lauwarme Buttermilch bröseln und solange verrühren, bis sie sich aufgelöst hat. Mehl mit dem Honig, dem Salz und der Hefebuttermilch in eine Rührschüssel geben und mit dem Knethaken der Küchenmaschine etwa 10 Minuten verkneten lassen, bis sich der Teig vom Rand löst. Anschließend wird der Teig zu einer Kugel geformt, in die leicht bemehlte Schüssel zurück gegeben, abgedeckt und muss nun für eine halbe Stunde an einem warmen gehen. Nach der Gehzeit wird der Teig in 6 gleichmäßig große Stücke geteilt, diese nochmals zu einer Kugel geformt und geschliffen (siehe Video) und gebe sie auf ein mit Backpapier belegtes Backblech, wo sie nochmals abgedeckt 15 Minuten ruhen müssen. In der Zwischenzeit wird der Backofen auf 220 °C Ober-/Unterhitze vorgeheizt. Nun werden die Teiglinge mit Buttermilch bepinselt und wenn ihr mögt mit etwas Mehl bepudert und mit einem scharfen Messer senkrecht in der Mitte eingeschnitten. Für etwa 17 Minuten müssen sie nun in den Ofen.

Schwierigkeitsgrad: Easy

Rezept vom 18.12.2017