Möhren-Curry

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Mittagessen/Abendessen

Rezeptart: Vegetarisch

Zutaten: (für 4 Personen)

- 1 Knoblauchzehe
- 15 g Ingwer
- 100 g Zwiebeln
- 1 grüne Chilischote
- 600 g Möhren
- 300 g Kartoffeln
- 1 Zucchini
- 2 Lorbeerblätter
- 4 Kardamomkapseln
- 1 kleine Zimtstange
- 2 El Sonnenblumenöl
- 1 Tl braune Senfsaat
- Salz
- Pfeffer
- 200 ml Kokosmilch
- 1/2 Tl Kurkuma
- 1-2 EL Limettensaft
- 6 Stiele Koriander

Zubereitung:  (ca. 35 Minuten)

Knoblauch und Ingwer schälen und fein reiben. Zwiebeln fein würfeln. Chilischote in Scheiben schneiden. Möhren schälen und schräg in dünne Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und würfeln. Zucchini längs halbieren und in Stücke schneiden. Lorbeerblätter einschneiden.

Kardamomkapseln andrücken. Zimtstange in Stücke brechen. Öl in einem Topf erhitzen. Senfsaat darin anrüsten. Zwiebeln, Zimtstange, Ingwer, Knoblauch, Kardamom und Lorbeerblätter zugeben und glasig dünsten. Möhren, Kartoffeln und Chili zugeben und unter Rühren 3-4 Minuten mitdünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

200 ml Wasser zugeben und zugedeckt 6-8 Minuten weich dünsten.
Kokosmilch, Kurkuma und Zucchini zugeben und bei milder Hitze sämig einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken und mit gezupften Korianderblättern bestreut servieren.

Schwierigkeitsgrad: Hausfrauen

Rezept vom 04.12.2017