Zucchini eingelegt

  (noch nicht bewertet)

Kategorie: Buffet/Immer gut

Rezeptart: Vegan

Zutaten: (Vorschlagsmenge)

- 2 kg entkernte Zucchini
- 500 g Gemüsezwiebel
- 2,5 EL Salz

Zutaten für den Sud:

- 0,5 Liter Weinessig
- 0,25 Liter Öl
- 1/2 EL Pfeffer
- 2 EL Zucker

Ausserdem je Glas:

- 1 kleines Blatt Lorbeer
- 2 Körner Piment
- 2 Körner Pfeffer

Zubereitung:  (ca. 60 Minuten)

Wir haben das Originalrezept etwas verändert, einmal auf andere Mengen, und im Sud, weil uns die angegebenen Mengen Öl zu viel waren. Ansonsten mal ein Blick in die genannte Seite.

Zucchini entkernen, so dass 2 kg übrig bleiben. In Würfel schneiden, ca. ein Zentimeter Kantenlänge. Zwiebel in kleine Streifen schneiden. Zwiebeln und Zucchini mit dem Salz in einer großen Schüssel mischen und mindestens drei Stunden ziehen lassen. Zutaten für den Sud mischen, den Saft der eingelegten Zucchini dazu geben. Den Sud aufkochen. Zucchini in sterilisierte Gläser füllen. Bei uns waren es große Marmeladengläser, wenn man richtige Einmachgläser verwendet, kann mehr Gewürz mit dazu. Da würden dann wohl die Angaben aus dem Originalrezept gelten. Die Gläser schließen und weitere 15 Minuten bei 80 °C im Backofen sterilisieren. Überhaupt muss man bei den Gewürzen eigenen Geschmack und Gefühl walten lassen.

Mindestens zwei Monate ziehen lassen. Lecker.

Schwierigkeitsgrad: Gelegenheitsköche

Rezept vom 27.08.2017